Weihnachtsmarkt im Naturgartenparadies Bio-Gärtnerei Beisteiner

Wann?    24. und 25. November 2018
Wo?         Thal 40, 2813 Lichtenegg
Zeit?        13-19 Uhr

Einladung herunter laden hier!

Herbstzeit ist die beste Pflanzzeit in der Bio-Gärtnerei

Es warten verschiedenste winterharte Kräuter und Erdbeerpflanzen um noch gepflanzt zu werden.

Die Liste der vorhandenen Pflanzen finden Sie im AB HOF VERKAUF

Besuchen Sie das Naturgartenparadies Bio-Gärtnerei Beisteiner auf Facebook!

Finden Sie Pflanzenraritäten und regionale Kräuter im Naturgartenparadies Bio-Gärtnerei Anita Beisteiner in der Buckligen Welt in Niederösterreich!

Bei mir finden Sie Besonderheiten und Liebhaberpflanzen, die Ihr Nachbar vermutlich nicht hat. Auf der Suche nach vergessenen oder alten Sorten habe ich im Laufe der letzten Jahre einiges im Bereich Obst, Wildobst, Gemüse und Kräuter zusammen getragen.

In meinem Abhof Verkauf erhalten Sie sowohl winterharte, als auch nicht winterharte Kräuter.

Von A wie Afrikanischer Räuchersalbei bis Z wie Zitronenthymian ist bestimmt für Sie auch die eine oder andere Rarität dabei!

Profitieren Sie von der Sortenvielfalt, die Sie nicht überall bekommen und tragen Sie zu der ökologischen Vermehrung bei!

Naturgartenparadies
Bio-Gärtnerei
Anita Beisteiner

Mobil: +43 664 284 06 72
Mail: naturgartenparadies@gmx.at
Thal 40
2813 Lichtenegg
Östereich

 
 

Meine Bio-Gärtnerei ist anders!

HIER BEHÄLT DIE NATUR NOCH MITSPRACHERECHT!

Die Anfänge des Naturgartenpardies Bio-Gärtnerei Beisteiner in Niederösterreich

Ab September 2011 wurde der Garten von mir geplant und Stück für Stück in Handarbeit angelegt.

Zuerst wurde die Kräuterspirale gebaut und ein Artenreicher Kräutergarten angelegt.

Danach folgte der Bauerngarten: Hier wächst eine Gemüsevielfalt, Kräuter und Blumen.
Hochbeete wurden etwas später errichtet um eine Böschung nutzen zu können.

Kosmetikgarten, Frühstücksgarten und ein Färbergarten haben sich mittlerweile auch dazu gesellt.

MEINEN BIO-GARTEN KÖNNTE MAN AUCH ALS RECYCLINGGARTEN BEZEICHNEN

Warum?
Es wurden die Steine die beim Straßenbau anfielen, alte Ziegel, alte Schuhe, ein alter Herd,… als Baumaterial, Pflanzgefäße und Deko verwendet.

Ein weiterer Punkt ist die Samengewinnung.

Von den verschiedensten Pflanzen, fällt so manches Samenkorn auf den Boden.

Es ist im darauffolgenden Jahr toll mit an zu sehen, was alles im Garten wächst ohne es bewusst gesät zu haben.

Mein Garten verbirgt immer wieder die schönsten Überraschungen.

Recyclingpflanzgefäß Herd Naturgartenparadies Beisteiner Niederösterreich

Sie haben Fragen zu meinem Angebot oder möchten gerne den Schaugarten besuchen?

Kontaktieren Sie mich über Email: naturgartenparadies@gmx.at
oder
rufen Sie mich unter: +43 664 284 06 72  an!

Naturgartenparadies Bio-Gärtnerei Anita Beisteiner
Ihre Spezialistin für regionale  Obst- und Gemüsesorten aus Niederösterreich!

Diese Website verwendet Cookies. Mithilfe der Übertragung von Nutzersignalen kann ich das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen. Bei der Verwendung von Social-Sharing-Buttons werden Daten an die Anbieter der Social-Media-Plattformen gesendet. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen